Sollte den Parteivorsitz übernehmen, würde es eben nicht einfach „weiter laufen“ wie bisher. Mit Merz an der Spitze würde es eine rundum Erneuerung geben. Ich vermute, Sie haben sich die gestrige Pressekonferenz mit Merz nicht angesehen!